Pilaw mit Safran und Hühnerfleisch

  • 28.10.2004
  • Normal
  • 4 – 6
  • 45 min

Die türkische Küche ist reich an exotischen Gewürzen und Spezialitäten. Pilaw ist eines der charakteristischsten Rezepte der türkischen Küche. Es eignet sich für Anfängerköche, dient aber auch als ausgezeichnete kulinarische Übung. Dieses Gericht ist innerhalb von 40 Minuten fertig.

Zutaten 4 – 6 

  • 600 g Hühnerfilet
  • 3 frische Paprika (rote, gelbe, grüne)
  • 1 Teelöffel Safran
  • 3 Esslöffel Öl
  • 2 Knoblauchzehe
  • 80 g geröstete Mandelblätter
  • 1 Esslöffel Vegeta
  • Für den Pilaw:
  • 200 g Langkornreis
  • 1 Teelöffel Safran
  • 100 g Zwiebeln
  • 600 ml heißes Wasser
  • 2 Esslöffel Margarine
  • 2 Teelöffel Vegeta

Zubereitung

  1. 1.
    Hühnerfilet und Paprika in Streifen schneiden.
  2. 2.
    Im erhitzten Öl die Hühnerstreifen auf allen Seiten anbraten und dann Paprika hinzufügen. Vegeta aufstreuen und ca. 10 Minuten garen, dabei einige Male etwas Wasser dazugießen.
  3. 3.
    Zum Schluss Safran und gehackten Knoblauch einrühren.
  4. 4.
    Den Reis waschen und abtropfen lassen. In erwärmter Butter die in Ringe geschnittenen Zwiebeln kurz anbraten, den Reis dazugeben und gemeinsam ca. 2 Minuten anbraten.
  5. 5.
    Dann Wasser dazugießen, Vegeta und Safran dazugeben. Bei geringer Hitze ca. 10-12 Minuten kochen lassen.

Servieren

So zubereiteten Reis mit gerösteten Mandelblättern bestreuen und zu gegartem Hühnerfleisch servieren.

Tipp

Für dieses Gericht können Sie anstelle der Hühnerbrust auch Brustfleisch anderer Tiere verwenden.

Energie- und Nährwerte

Energie- und Nährwerte sind für eine Portion (d.h. für 1 Person) berechnet. Bei Desserts sind Energie und Nährwert für 100 g berechnet.

Nährstoff Maßeinheit Menge F RDA (%) M RDA (%)
Energiewerte kcal / kJ 480 / 2.006 - -
Fett g 27,10 - -
Kohlenhydrate g 35,34 - -
Ballaststoffe g 2,62 - -
Proteine g 24,24 - -
Salz g 2,22 0 0
Vitamin A μg 2.127,78 53 43
Vitamin D μg 14,64 7 7
Vitamin C mg 65,68 88 73
Niacin mg 15,45 110 77
Kalium mg 412,45 11 11
Phosphor mg 270,08 34 34
Magnesium mg 72,92 24 18

* RDA basiert auf einem täglichen Bedarf von 2000 kcal für Fruaen und 2900 kcal für Männer im Alter von 25 bis 50 Jahre. (Quelle: DRI-Berichte – Macro-Nährstoffe, Elemente, Vitamine, www.nap.edu; Genesis R & D und Podravka d.d.)