Osso bucco alla milanese

  • 08.03.2006
  • Kompliziert
  • 4
  • 110 min

Dieses typische Gericht aus Norditalien, Osso bucco (“hohler Knochen”) wird zu Risotto milanese (mit Parmesan und Safran), Kartoffelpüree oder Knödel serviert. Vor dem Servieren wird aromatische Gremolada drübergegossen.

Zutaten

  • 30 g Butter
  • 4 Esslöffel Öl
  • 50 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 60 g Mohrrüben
  • 1 Selleriestengel mit Blättern (60 g)
  • 4 Schnitzel Rinderhaxe, Dicke 3-5 cm (1,2 kg)
  • 30 g glattes Weizenmehl, Typ 400 Podravka
  • Salz
  • gemahlener schwarzer und weißer Pfeffer
  • 120 ml Weißwein
  • 800 g Pelati Podravka
  • 1 Teelöffel frisch gehackter Thymian
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Esslöffel in Streifen geschnittene Zitronenschale
  • 2 Teelöffel Vegeta
  • Für die Gremolada:
  • 1 Esslöffel klein gehackte Zitronenschale
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Thymian

Zubereitung

  1. 1.
    Butter und 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, klein gehackte Zwiebeln, durchgepressten Knoblauch, klein gehackte Mohrrüben und Sellerie dazugeben und bei geringer Hitze ca. 5-10 Minuten dünsten.
  2. 2.
    Das Fleisch im Mehl wälzen, auf dem übrig gebliebenen Öl anbraten, bis es eine rötliche Farbe annimmt und dann auf dem gedünsteten Gemüse verteilen, salzen, pfeffern.
  3. 3.
    In das Öl, in dem Sie das Fleisch gebraten haben, Wein gießen und kurz durchkochen. Geben Sie zerstampfte Pelati samt Flüssigkeit, Thymian, Petersilie, Lorbeerblatt, Zitronenschale dazu und kurz dünsten lassen.
  4. 4.
    Die zubereiteten Tomaten über das Fleisch und Gemüse geben. Im geschlossenen Topf bei geringer Hutze mindestens 1 Stunde lang dünsten. Wenden Sie ab und zu das Fleisch und schütteln sie den Topf leicht durch.
  5. 5.
    Für die Gremolada die Zitronenschale, gehackten Knoblauch, Petersilie und Thymian kurz anbraten.
  6. 6.
    Unmittelbar vor dem Servieren der Kalbshaxe in Sauce mit der Gremolada anrichten.

Servieren

Zu Kartoffelpüree oder Risotto milanese servieren.

Tipp

Vor dem Anbraten die geschnittenen Zitronenstreifen 1-2 Minuten in Siedewasser tauchen.

Notiz

Auch zum Einfrieren geeignet:
Einfrieren: Osso bucco bis zum 5. Schritt zubereiten. Gut abkühlen lassen und im entsprechenden Behälter einfrieren.
Auftauen: Das Gericht über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen, in einen Topf wechseln, zudecken und ca. 30 Minuten aufwärmen. Ab dem 5. Schritt weiter machen.
Haltbarkeit: bis 60 Tage

Energie- und Nährwerte

Energie- und Nährwerte sind für eine Portion (d.h. für 1 Person) berechnet. Bei Desserts sind Energie und Nährwert für 100 g berechnet.

Nährstoff Maßeinheit Menge F RDA (%) M RDA (%)
Energiewerte kcal / kJ 908 / 3.795 - -
Fett g 36,85 - -
Kohlenhydrate g 49,25 - -
Ballaststoffe g 9,97 - -
Proteine g 93,15 - -
Salz g 8,92 0 0
Vitamin A μg 9.512,52 238 190
Vitamin D μg 34,20 17 17
Vitamin C mg 95,97 128 107
Niacin mg 38,81 277 194
Kalium mg 3.171,26 86 86
Phosphor mg 849,11 106 106
Magnesium mg 189,36 63 47

* RDA basiert auf einem täglichen Bedarf von 2000 kcal für Fruaen und 2900 kcal für Männer im Alter von 25 bis 50 Jahre. (Quelle: DRI-Berichte – Macro-Nährstoffe, Elemente, Vitamine, www.nap.edu; Genesis R & D und Podravka d.d.)