Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um die ordnungsgemäße Funktion unserer Webseite zu ermöglichen und um unsere Dienste laufend zu verbessern. Falls Sie die Nutzung von Cookies deaktivieren möchten, können einige Teile dieser Webseite unzugänglich werden. Weitere Details in den Nutzungsbedingungen.

Arten von Cookies: Technisch, Marketing

Arten von Cookies: Technisch, Marketing
Einstellungen

Feiner Hähnchenauflauf

  • 04.02.2008
  • Simpel
  • 4
  • 60 min

Die immer willkommenen Aufläufe haben dieses Mal einen Vertreter in Hähnchenbrust mit Erbsen und Karotten. Hinzu kommen geriebener, geschmolzener Käse und eine duftende Kruste, die beim Gratinieren entsteht. Lecker und einfach!

Alle Photos anschauen

Zutaten

  • 2 EL Öl
  • 100 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Reis
  • 500 ml siedendes Wasser
  • 1 Hühnersuppenwürfel von Podravka
  • 100 g gefrorene junge Erbsen von Podravka
  • 120 g in Würfel geschnittene Karotten
  • 2 EL Olivenöl
  • 600 g Hähnchenbrust
  • Salz
  • Je nach Wunsch Vegeta Maestro gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 50 g geriebener Parmesan

Zubereitung

  1. 1.
    Auf erhitztem Öl gehackte Zwiebeln und Petersilie kurz dünsten. Reis hinzufügen und alles zusammen ca. 2 Minuten lang dünsten lassen.
  2. 2.
    In das siedende Wasser Hühnersuppenwürfel von Podravka dazugeben.
  3. 3.
    Mit der gekochten Hühnerbrühe Reis übergießen und Erbsen sowie Karotte hinzugeben.
  4. 4.
    Die Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden und auf erhitztem Olivenöl so lange dünsten, bis sie eine goldgelbe Farbe erlangt.
  5. 5.
    Die Hühnerbrühe mit Reis und Gemüse in eine Auflaufform geben.
  6. 6.
    Das gedünstete Hähnchen auf der Oberfläche verteilen und mit einer Alufolie bedecken. Je nach Wunsch salzen und pfeffern.
  7. 7.
    Den Hähnchenauflauf im vorgewärmten Ofen bei 180°C 35 Minuten lang braten lassen.
  8. 8.
    Bestreuen Sie den Auflauf mit geriebenem Käse, geben es in den Ofen zurück und braten ihn so lange, bis der Käse schmilzt.

Servieren

Servieren Sie ihn mit einem grünen Salat.

Tipp

Vor dem Servieren können Sie den Auflauf mit gehackter Petersilie bestreuen.

Energie- und Nährwerte

Energie- und Nährwerte sind für eine Portion (d.h. für 1 Person) berechnet. Bei Desserts sind Energie und Nährwert für 100 g berechnet.

Nährstoff Maßeinheit Menge F RDA (%) M RDA (%)
Energiewerte kcal / kJ 669 / 2.796 - -
Fett g 31,68 - -
Kohlenhydrate g 53,62 - -
Ballaststoffe g 3,21 - -
Proteine g 40,55 - -
Salz g 3,55 0 0
Vitamin A μg 8.807,00 220 176
Vitamin D μg 21,50 11 11
Vitamin C mg 8,76 12 10
Niacin mg 24,67 176 123
Kalium mg 649,69 18 18
Kalzium mg 206,83 21 21
Phosphor mg 449,57 56 56

* RDA basiert auf einem täglichen Bedarf von 2000 kcal für Fruaen und 2900 kcal für Männer im Alter von 25 bis 50 Jahre. (Quelle: DRI-Berichte – Macro-Nährstoffe, Elemente, Vitamine, www.nap.edu; Genesis R & D und Podravka d.d.)